Ehemalige

StD Gerhard Bornhöft

Studiendirektor

Telefon: +49 4302 452
Telefax: +49 431 880-5497
g-bornhoeft@t-online.de

Zur Person

Vita

  •     Lehrbeauftragter an Päd. Hochschule Kiel von 1964 bis 1969.
  •     Hauptamtliche Tätigkeit an der PH Kiel von 1969 bis 1994 als Leiter der Schulpraktischen Studien und Dozent für Pädagogik.
  •     Fortsetzung dieser Tätigkeiten an der Erziehungswiss. Fakultät der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel vom 01.04.1994 bis zum Eintritt in den Ruhestand am   30.09.2002.
  •     Lehrbeauftragter am Institut für Pädagogik ab 02/03.
  •     Berufung in das Prüfungsamt für die Ersten Staatsprüfungen Lehramt an Grund- und Hauptschulen seit 1972, Realschullehrer.
  •     Schwerpunkte: Allgemeine Didaktik, Geschichte und Theorie der Volksschule, Grundschule, Hauptschule und Realschule. Übergang von der Grundschule in die Sek I, Lehrerberuf unter besonderer Berücksichtigung des Theorie-Praxis-Bezugs.

Prof. Dr. phil. Uwe Hameyer

Professur für Schulpädagogik

Olshausenstr. 75, R. III/33
Telefon: +49 431 880-2992
Telefax: +49 431 880-5497
hameyer@paedagogik.uni-kiel.de

Zur Person

Vita

  • Lehramtsausbildung & Diplom in Pädagogik
  • 1977 Promotion an der CAU
  • seit 1990 ordentlicher Professor für Pädagogik
  • seit 2002 Gastprofessuren an Universitäten in Schweden, Österreich und den Niederlanden
  • Mitwirkung an vielen internationalen Forschungsprojekten zur Schulentwicklung und Analyse von Innovationsprozessen


Forschungsfelder

  • Bildungsmanagement
  • Curriculumtheorie
  • Innovationsforschung
  • Organisationsentwicklung
  • Coaching und Systemik

 

Publikationen

 Publikationen Prof. Dr. Uwe Hameyer

 

PD Dr. habil. Thorsten Sühlsen

wiss. Mitarbeiter

Olshausenstraße 75, R. OS75/S3-R.175
Telefon: +49 431 880-1405
Telefax: +49 431 880-3476
suehlsen@paedagogik.uni-kiel.de

Zur Person

 
 

Ausbildung/ Weiterbildung

  • 1995 - 2000 Studium (CAU) der Pädagogik, Philosophie, Psychologie
  • 2000 - 2004 Weiterbildung zum Systemischen Psychotherapeuten (ISS Hamburg)
  • 2005 - 2007 Weiterbildung zum Systemischen Supervisor & Coach (ISS Hamburg)

 

Fernsicht

  • Theorie sozialer Systeme
  • Beobachtungs- und Kommunikationstheorie von Niklas Luhmann

 

Nahsicht

  • Beratungsforschung
  • Bildungsforschung
  • Evaluation
  • Organisationsforschung

 

Forschung

  • Dissertation: Grenzen der Messbarkeit. Das Messproblem im Berufswahlprozess. Eine Untersuchung einer Assessment-Potenzialanalyse .
  • Habilitation: Konzept der operativen (systemischen) Forschungsmethode >Rekursive Reflexion<. Beobachtung organisationaler Interaktionssysteme bzw. professioneller Praxis.

 

Projektvorhaben

  • Entwicklung einer Serendipitätsanalyse aufbauend auf Äquivalenz-Verifizierung pädagogischer bzw. interaktiver Praxis.
  • Entwicklung eines Reflexionskompetenzindex aufbauend auf Äquivalenz-Verifizierungen zur Analyse von Beratungssystemen bzw. professionellen Interaktionssystemen.
  • Entwicklung einer Beratungsmethode zur Externalisierung von Kommunikation aufbauend auf Beobachtung reflexiver Mechanismen anstatt auf Zweck-Mittel-Relationen.

 

Forschungsmethoden (systemisch)

  • Äquivalenz-Verifizierung
  • Systemtheoretische Prüfheuristik
  • Rekursive Reflexion
  • Tetralemma

 

Forschungsmethoden (qualitativ und systemisch)

  • Zirkulärer Dialog
  • Narrative Analyse/ Storytelling
  • Metaphern Analyse
  • Diskursanalyse
  • Growndes Theorie
  • Familieninteraktionsforschung

 

Lehre  (10 SWS)

  • Bildungsnetzwerke
  • Innovationsprozesse
  • Lernarrangements
  • Lernen in Systemen
  • Organisationsentwicklung
  • Projektmanagement
  • Systemtheorie für Pädagogen
  • Wissensmanagement
  • Wissenschaftstheorie

 

Publikationen

(2008)

  • Ein Dialog über Systemtheorie genuiner Art. Zeitschrift für interdisziplinäre Systembildung. Z-ISB - Jahrgang 1, 2, 2008. www.z-isb.de/kfjg1.html#Dialog

(2009)

  • Grenzen der Messbarkeit. Das Messproblem im Berufswahlprozess, dargestellt mit einer Untersuchung einer Assessment-Potenzialanalyse. Dissertation

(2010)

  • Rezension des Werkes von Michael Wimmer: Dekonstruktion und Erziehung.
  • Rezension des Werkes von Werner Friedrichs: Passagen der Pädagogik.
    Zur Fassung des pädagogischen Moments im Anschluss an Niklas Luhmann und Gilles Deleuze.
    (Theorie Bilden 13)
    Bielefeld: transcript 2008.
  • Überlegungen zum Begriff Kompetenz. Schulpädagogik heute. H1. 1. Jahrgang. 01/ 10
  • Kieler Thesen. Ganztägig lernen. www.sielert.uni-kiel.de/dateien/Forschung/Kieler Thesen 2010.pdf

(2011)

  • Diagnostik und Förderung. Schulpädagogik heute. H3. 2. Jahrgang. 03/ 11
  • Eine Perspektivierung von Schulentwicklung orientiert an der Luhmannschen Systemtheorie. Ein fiktiver Dialog. Journal für Schulentwicklung. 4/ 2011. 15 Jahrgang
  • Systemische Lösungsdynamik. Vortrag im Rahmen einer Lehrstuhlringvorlesung, Institut für Pädagogik, Chrisitan-Albrechts-Universität zu Kiel

   

 

 

(2012)

  • Systemtheorie für die Pädagogik<, Ringvorlesung. Christian-Albrechts-Universität zu Kiel
  • Das Reflecting Team, Vortrag im Rahmen der Interdisziplinären Wochen der Fachhochschule Kiel
  • Reflektierende Kommunikation, Vortrag im Rahmen der Interdisziplinären Wochen der Fachhochschule Kiel

(2013)

  • Beobachtung von Interaktionssystemen, Vortrag in der Interdisziplinären Woche, Fachhochschule Kiel
  • Rekursive Reflexion. Eine Forschungsmethode, Vortrag auf der Tagung: Dialog der Wissenschaften 2013, Magdeburg
  • Ohne Lösung kein Problem. Eine Reflexion von Problem und Lösung. Prospekt einer Methode< In: Systhema. Heft 2, 27 Jahrgang. (2013)

Systemtheorie

- Was ist der Mensch? (http://www.youtube.com/watch?v=dBCjtzxa2Io)

- Systemtheoretisches Denken: Überlegungen zum Erziehungssystem der Gesellschaft (http://www.youtube.com/watch?v=VjmGXoakqVs)

- Zeit und Lernen (http://www.youtube.com/watch?v=tM8RsveedPc)

- Systemisch Denken. Fragen an Prof. Dr. Peter Fuchs (http://www.youtube.com/watch?v=RK8k4XB3R84)

- Systemtheoretisches Denken. Fragen an Prof. Dr. Peter Fuchs (http://www.youtube.com/watch?v=jK5zvxTkwSw)