Dr. Judith Pollmeier

wiss. Mitarbeiterin

Olshausenstr. 75, R. III/32
Telefon: +49 431 880-7444
Telefax: +49 431 880-5497
pollmeier@paedagogik.uni-kiel.de

Zur Person

Ausbildung

2015                Promotion zum Dr. phil. in Psychologie, Westfälische Wilhelms-Universität Münster („Kontextmerkmale und die Bearbeitung von Aufgaben in einem Test naturwissenschaftlicher Kompetenz in der Grundschule “)

2010                Forschungsaufenthalt an der Graduate School of Education, University of California, Berkeley, USA (Prof. Dr. Mark Wilson)

2008                Diplom in Psychologie, Westfälische Wilhelms-Universität Münster

 

Berufstätigkeit

Seit 2015         Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Pädagogik, Abteilung Schulpädagogik der Christan-Albrechts-Universität zu Kiel

2014                 Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Leibniz-Institut für die Pädagogik der Naturwissenschaften und Mathematik (IPN) Kiel, Abteilung Erziehungswissenschaft

2008-2013      Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Seminar für Didaktik des Sachunterrichts der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster

 

Forschungsinteressen

- Pädagogisches Wissen von Lehrkräften

- Kompetenzmodellierung

Aktuelle Projekte

-  KeiLa - Kompetenzentwicklung in mathematischen und naturwissenschaftlichen Lehramtsstudiengängen

 

Publikationen

Ausgewählte Publikationen

Kleickmann, T., Hardy, I., Möller, K., Pollmeier, J., Tröbst, S. & Beinbrech, C. (2010). Die Modellierung naturwissenschaftlicher Kompetenz im Grundschulalter: Theoretische Konzeption und Testkonstruktion. Zeitschrift für Didaktik der Naturwissenschaften, 16, 263-281.

Kleickmann, T., Pollmeier, J., Hardy, I. & Möller, K. (2011). Die Struktur naturwissenschaftlichen Wissens von Grundschulkindern. Eine person- und variablenzentrierte Analyse. Zeitschrift für Entwicklungspsychologie und Pädagogische Psychologie, 43, 200-212.

Pollmeier, J., Hardy, I., Koerber, S. & Möller, K. (2011). Lassen sich naturwissenschaftliche Lernstände im Grundschulalter mit schriftlichen Aufgaben valide erfassen? Zeit-schrift für Pädagogik, 57, 834-853.

Porsch, T., Bromme, R. & Pollmeier, J. (2010). Was muss man tun, um sicher die richtige Lösung zu finden? Quellenpräferenzen von Grundschulkindern in verschiedenen Fachkontexten. Zeitschrift für Entwicklungspsychologie und Pädagogische Psychologie, 42, 90-98.